Seite auswählen

Halli hallo ihr Daheimgebliebenen,

nun liegt schon die zweite Nacht hinter uns, seit wir die Reise in unser Herzensland antreten durften. Im Gepäck: 5 bekannte Gesichter und 4 neue. Wir freuen uns und sind sehr gespannt, wie es weitergeht…

Denn der erste (richtige, volle) Tag begann sehr verheißungsvoll. Wir durften uns über den „gewohnten“ Tagesablauf freuen und begannen mit dem (herzhaft herrlichen) Frühstück und unserer Qualitäts-Teamzeit auf dem Dach. Danach ging es für uns in die Schule, um mit einem krachenden Trommelwirbel und riesigen Blumenketten beschenkt und mit Liebe überschüttet zu werden. Wir durften kurze Ermutigungsimpulse mit den Schülern teilen, das neue Büro / Raum für Elterngespräche und ein visionäres Gebäude (in Form von Kugel, Walze, Würfel – die Grundlagen der Fröbelpädagogik) einweihen.

Im Anschluss daran deckten sich unsere Neulinge mit Kleidungsstücken ein und erlebten ihren ersten Einkauf und ihre erste Rikschafahrt, während sich die restlichen Teammitglieder mit dem Abendprogramm beschäftigten und die erste Spielzeit verbrachten.
Wir sind sehr gespannt, welche weiteren Highlights uns morgen erwarten.