Reisebericht vom 27.02.2018

Liebe Freunde,

nachdem wir am Morgen unsere mittlerweile gewohnte Andacht gemeinsam gehalten hatten, folgte eine Pastorenkonferenz. Vor ungefähr 43 Pastoren aus den umliegenden Dörfern und ihren Frauen durfte jeder von unserem Team ein Grußwort sagen.

Bis auf unseren Heimatpastor Christian wurden wir alle nach 1 Stunde entlassen. Folglich nutzten die Frauen die unverhoffte Freizeit, um noch unbedingt fehlenden Schmuck einzukaufen, z.B. Fußkettchen. Total entspannt und zufrieden kehrten die Frauen zurück, um ihrerseits die Kinder glücklich zu machen. Auch ich konnte mit den Kindern spielen, z.B. Mikado, Domino und Puzzle.

Nach dem Abendessen gab es vom Team wieder ein Anspiel für die Kinder ( Daniel in der Löwengrube ) und 1 paar Lieder. Danach haben die Jungen und Mädchen uns ein buntes und wunderschönes Tanzprogramm aufgeführt. Da dieses Programm bis kurz nach 21:30 Uhr dauerte, müssen die Kinder müde ins Bett gefallen sein. Immerhin stehen sie jeden Wochentag 4:30 Uhr auf. Auch wir wurden an dem Abend nicht mehr alt, da wir ja am nächsten Morgen früh raus mußten.

Liebe Grüße, das Indienteam